Banner2016
Logo 1 Turnen
Imagefilm
Drucken E-Mail

Herausragende Leistungen der TSG Nachwuchsturnerinnen

andergassen schilling gierBei den beiden Qualifikationswettkämpfen der Nachwuchsturnerinnen zum Landeskadertest konnte die TSG überzeugen. Nicht nur, dass die TSG Turnerinnen als Verein geschlossen ganz vorne standen, die siebenjährige Anneli Andergassen und die sechsjährige Amelie Schillinge überragten die gesamte Konkurrenz und dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf die Kadernominierung machen.

Bei den Qualifikationen wurde neben sechs athletischen Anforderungen in den Bereichen Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit weitere fünfzehn technische Anforderungen an den verschiedenen Geräten, wie Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken, Boden und dem Hilfsgerät Trampolin gefordert.

„Unsere Turnerinnen sind bestens vorbereitet“, signalisierte Trainerin Eva Gier. Die Farben der TSG vertraten in der Altersklasse der Achtjährigen Marie Jahnle und Lara Ruhl. In der Klasse der Siebenjährigen standen Mia Pleyer, Theresa Dinkel, Celina Zachar und Anneli Andergassen an den Geräten und in der Altersklasse der Sechsjährigen schickte die TSG Amelie Schilling an die Geräte.

Jahnle (2. Platz) und Ruhl (8. Platz) überzeugten bei der ersten Qualifikation und erturnten sich bei den württembergischen Nachwuchsmeisterschaften vorzeitig die notwendige Qualifikation für den D2 Kadertest am 2. Dezember im Kunst-Turn-Forum in Stuttgart. Andergassen überragte die Konkurrenz mit zwei Siegen und wird als eines der größten Nachwuchstalente gehandelt. Dinkel schaffte es nach guten Leistungen im Endklassement auf Platz vier. Konstante Leistungen bei den Wettkämpfen lieferte Celina Zachar ab, die die Runde auf Platz sechs abschloss. Mia Pleyer sicherte sich den siebten Rang.  

Nachwuchsturnerin Schilling turnte in ihrer Altersklasse der Sechsjährigen alles in Grund und Boden. Mit großem Vorsprung verwies sie die Konkurrenz in die Schranken und qualifizierte sich, wie ihre Vereinskolleginnen, für den D1 Kadertest. Damit nicht genug: die beiden TSG Turnerinnen Lilli Braun und Noemi Schreiber werden in Stuttgart um die Kadernominierung für den D3-Kader kämpfen. Für alle Qualifizierten heißt es nun in die unmittelbare Wettkampfvorbereitung zu gehen. „Dass alle TSG Turnerinnen die Quali geschafft haben, macht uns sehr stolz“, freute sich Trainerin Eva Gier über das herausragende Ergebnis.

andergassen schilling gier

Nächste Termine